HomeKontaktImpressum

VSV Freestyle Trainingszentrum

Seit diesem Winter (2014/15) befindet sich das offizielle Trainingszentrum für Freestyle Ski des Vorarlberger Skiverbandes (VSV) auf dem Bödele. 

Am Lank-Steilhang kann die olympische Disziplin Aerials/Skikunstsprung trainiert werden. Neben dem Sprunghügel steht auch eine Buckelpiste (seit 1992 olympische Disziplin Moguls) für Trainingszwecke zur Verfügung.

Ein Aerials-Wettkampf am 8.3.2015 leitet diese neue Ära im Freestyle Ski Zentrum am Bödele ein.

Sparefroh Kinderrennen am 31. Jänner 2015

Am Samstag, 31. Jänner 2015  um 11 Uhr veranstaltet der Skiverein Dornbirn das Sparefroh-Kinderskirennen am Übungshang Oberlose am Bödele. Alle Kinder ab Jahrgang 2004 und jünger sind zur Teilnahme eingeladen. Anmeldung erfolgt über die Sportabteilung der Stadt Dornbirn unter 05572 3064501 oder sport(at)dornbirn.at. Anmeldeschluss ist am 29. Jänner um 16:00 Uhr. Die Teilnahme ist kostenlos. Jedes Kind erhält einen Gratistee und einen kleinen Preis, bzw. Glücksbringer.

Die Kinder werden je nach Jahrgang in drei Kategorien eingeteilt, wobei Buben und Mädchen jeweils getrennt klassiert werden. Die Startnummernausgabe erfolgt am Renntag ab 09:30 Uhr an der Talstation Oberlose Tellerlift. Gefahren wird ein leichter Riesentorlaufkurs mit insgesamt etwa 20 - 30 Sekunden Fahrzeit.

Wir freuen uns bereits auf  auf zahlreiche BesucherInnen und TeilnehmerInnen!

Eine gute Gelegenheit unser Park & Ride Angebot oder den kostenfreien Buszubringer in Anspruch zu nehmen!

 

2 Skigebiete mit 1 Saisonkarte

Bödele-Saisonkarten sind ab heuer im Ebnit gültig!

Alle Inhaber der Bödele-Saisonkarte haben ab sofort einen zusätzlichen Vorteil: Ab diesem Winter ist es möglich die Heumöserlifte im Ebnit ohne Aufpreis zu nutzen. Somit heißt es auf zu noch mehr Pistenspaß und Abwechslung!

Bödele: 24 km Pisten, 9 Liftanlagen, 9 km Langlaufloipe
Ebnit: 2,5 km Pisten, 2 Liftanlagen, Buslinie 37 ab Dornbirn (www.ebniterleben.at)

Bödele - Direkt vor Ihrer Haustür!

Große und kleine Abfahrer, Winterwanderer und Tourengeher schätzen besonders die zentrale Lage, die einfache schnelle Anreise und den Naturschnee im ganzen Gebiet. Der Charme der nostalgischen Schihütten und der Service der Restaurants tut sein übriges um einen schönen Schitag abzurunden. Rübe - unser Maskottchen am Bödele - begleitet Sie beim Schifahren durch das Schigebiet. In der Schischule werden Ihre Kleinen Bestens betreut.

<b.</b>

Kostenlose Busanreise auch in Saison 2014/2015

Diese erfolgreiche Aktion wird auch in der kommenden Wintersaison angeboten. D.h. alle Bödele Tickets sind auch Bustickets für die Strecke Dornbirn - Bödele-Schwarzenberg-retour! 

Haben Sie bei der Anreise ins Schigebiet noch kein Liftticket, erhalten Sie die Fahrkosten beim Kauf einer Karte refundiert. Also Busticket aufbewahren!

Jeder Schi-/ Snowboardfahrer mit einem Busticket des aktuellen Tages erhält 1,80 Euro (Erwachsene) und 0,90 Euro (Kinder) rückerstattet.

Pistentouren in Vorarlberg

Das Skitourengehen wird immer beliebter. Besonders Neueinsteiger bevorzugen für ihre ersten Tourengänge das Gehen auf gesicherten und präparierten Pisten. Dadurch können sich zwischen abfahrenden Skiläufern und aufwärts marschierenden Tourengehern mitunter kritische Situationen ergeben. Umso wichtiger ist es, bestimmte Verhaltensregelungen einzuhalten. Eigenverantwortung ist auch hier besonders wichtig. Deshalb legt das Land Vorarlberg die „10 Empfehlungen für Pistentouren“ besonders ans Herz. Es sollte ohne gesetzliche Regelung gelingen, ein Bewusstsein für ein vernünftiges Mit- und Nebeneinander zu erzeugen, um ein höchstmögliches Maß an Sicherheit gewährleisten zu können.

Mehr erfahren >>

Datum:

Fr 30.01.2015

Schneehöhe Talst:

80 cm

Schneehöhe Berg:

105 cm

Beschaffenheit:

Pulverschnee

Langlaufloipe:

geöffnet

Schibus:

Linie 38

Schneetelefon:

+43(0)5572/7321

Detaillierter Schneebericht

Wetter

Fr 30.01.15, 8:30 Uhr

 stark bewölkt Schneefall,  -6°C

Anlagen